Würdiger Festakt beendet IKG-Jubiläumsjahr

Der Festakt zum 50. Jubiläum des Immanuel-Kant-Gymnasiums war ein weiteres Highlight eines ereignisreichen Jahres. Bei den offiziellen Feierlichkeiten am Freitag, den 12. Oktober 2018 zeigte sich, dass das IKG mehr als ein gewöhnliches Gymnasium ist.

Alle Redner, darunter Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, Landrat Thomas Hendele, Erster Beigeordneter der Stadt Heiligenhaus Björn Kerkmann und Dezernent Klaus Killich von der Bezirksregierung Düsseldorf sowie die Schulpflegschaftsvorsitzende Astrid Gausmann lobten die hervorragende Arbeit unseres Gymnasiums. Der Präsident der Hochschule Bochum, Prof. Dr. Jürgen Bock, hob die besondere Bedeutung der Kooperation unseres Gymnasiums mit der
Hochschule am Campus Heiligenhaus hervor.

Schüler, Lehrer und Eltern sorgten während des feierlichen Festaktes für ein buntes Rahmenprogramm. Musikalisch anspruchsvoll präsentierten sich der anlässlich des 50. Schuljubiläums gegründete Eltern-Lehrer-Schülerchor und die BelKantonisten unter der Leitung von Frau Kerstin Tetzner und Frau Dorothea Schumacher. Mit „The Evolution of Dance“ tanzten Schüler der Projektgruppe IKG Dance Academy zu musikalischen Highlights der letzten fünf Jahrzehnte und zogen alle geladenen Gäste in ihren Bann. Heiterkeit kam beim Film der Schülervertretung auf, in dem ehemalige Schüler sich über ihre Schulzeit am IKG äußerten.

Als Geburtstagsgeschenk präsentierten Schüler und Lehrer der Film-AG die Premiere des neuen und aufwändigen IKG-Imagefilms, der großen Anklang bei den Zuschauern fand.

In der WAZ Ausgabe vom 13. Oktober 2018 widmete Autorin Katrin Schmidt dem Festakt einen großen und sehr lesenswerten Artikel, den Sie hier nachlesen können.

Zurück