All Will – ein Überfall Ein vom Literaturkurs der Q1 des Immanuel-Kant-Gymnasiums Heiligenhaus entwickeltes und aufgeführtes Theaterstück

Cora und Pierre scharren Freundinnen um sich, mit denen sie gemeinsam einen Banküberfall begehen. Doch alles geht schief, die Polizei scheint Bescheid zu wissen und Cora stirbt.  
So endet das Stück. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer ist es jedoch der Anfang. Nach und nach wird im Rückwärtsgang gezeigt, warum der Überfall scheitern musste und was die Jugendlichen überhaupt antrieb, ihn zu begehen.  
Ist alles vorherbestimmt? Und was ändert sich, wenn eine Einzelne von ihrer Freiheit Gebrauch macht? Diesen beiden Fragen geht das Theaterstück nach.

Ein Theaterstück entwickelt und aufgeführt vom Literaturkurs Q1 des IKG.

 

Wann? Mittwoch, den 01. Juni 2022 sowie Donnerstag, den 02. Juni 2022 (jeweils Start um 19:00 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr)

Wo? Aula am Immanuel-Kant-Gymnasium

Kosten? 2,49 EUR - Karten gibt es im Vorverkauf in den großen Pausen oder an der Abendkasse

Flyer zum Theaterstück

Zurück