Kursfahrt ins Glück: Wenn der Sonnenuntergang am Strand die Schule vergessen lässt

Als sich die Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Deutsch und Französisch (Jgst. Q1) Anfang des Schuljahres zwischen dem lyrischen Wanderpfad im Elsass oder La Rochelle und Bordeaux als Reiseziel der Kursfahrt entscheiden mussten, fiel die Wahl eindeutig auf die französische Atlantikküste.

Eine Wahl, die sich gelohnt hat: Die Jugendherberge direkt am Meer, das malerische La Rochelle mit dem wunderschönen Hafenbecken, die Bootsfahrt zum berühmten Fort Boyard und zur Île d’Aix mit weißem Sandstrand und eine Fahrradtour auf der Île de Ré waren einige Highlights der Kursfahrt. Besonders gefallen hat den Schülern Bordeaux, insbesondere der gemeinsame Besuchs eines französischen Restaurants bleibt ihnen und den begleitenden Lehrern Frau Julia Meilen, Herrn Florian Labes und Jan Herrn Wittmann in guter Erinnerung. Der letzte Abend bei Sonnenuntergang am Meer verging zu schnell, wie gerne wäre man noch in Frankreich geblieben, schließlich war die Stimmung sehr gut und ausgelassen, der Zusammenhalt unter den Schülern sehr groß!

Wir kommen wieder, à bientôt !

Zurück